Bürgermeisterwahl Glücksburg (Ostsee)

Bürgermeisterwahl 2013 in Glücksburg - die Kandidaten


Björn Goos (Sieverstedt)

Glücksburg weiter ganz oben!

Presse Björn Goos

shz.de 29. Juni 2012

Der Wahlkampf kann beginnen

Am 28. Oktober stimmt Rendsburg über neuen Bürgermeister ab / Bewerbungen ab sofort möglich / Kripobeamter Björn Goos bekundet Interesse

(...) Unabhängig davon hat jetzt erstmals ein parteiloser Kandidat auf Nachfrage der Landeszeitung sein Interesse am Bürgermeisteramt bekundet. Björn Goos, stellvertretender Geschäftsführer des im Innenministerium angesiedelten Rates für Kriminalitätsverhütung Schleswig-Holstein, hat eine Bewerbung für den Posten des Verwaltungschefs in Aussicht gestellt. "Ich werde mir in den nächsten Tagen konkret Gedanken machen", sagte Goos, den viele Handballfans als langjährigen Pressesprecher der Bundesligisten SG Flensburg-Handewitt und THW Kiel kennen. Als Polizeibeamter hat der 42-Jährige einen ähnlichen beruflichen Hintergrund wie Breitner, bevor der 2003 nach Rendsburg kam. Nach Informationen unserer Zeitung war Goos von Bürgermeistern aus der Region angesprochen worden, ob der Job in Rendsburg nichts für ihn sei. Der Beamte verfügt über keine Erfahrung in der Kommunalverwaltung, ist aber nicht nur in der Sportwelt gut vernetzt. Zwölf Jahre war der Hauptkommissar bei der Kripo in Flensburg tätig, Schwerpunkt Wirtschaftskriminalität. Es folgte ein Jahr im Landeskriminalamt, bevor Goos vor anderthalb Jahren in das jetzige Breitner-Ressort wechselte und sich dort unter anderem um soziale Brennpunktthemen kümmert. Mit Breitner selbst habe er über das Amt in Rendsburg noch nicht gesprochen, versicherte Goos.

Den ganzen Artikel auf shz.de lesen: Der Wahlkampf kann beginnen